8. Winterbach Zeltspektakel 8. Winterbach Zeltspektakel

presented by:

Pfisterer
Biergarten Live

Ab 11:00 Uhr:

Musikverein
Trachtenverein Winterbach

 

Ab 14:00 Uhr:  Maze

Ab 14:00 Uhr:  Brothers of Ivory

Ab 16:00 Uhr:  Full Blue

Partner

  • Peter Hahn
  • Pfisterer
  • Jürgen Rösch
  • Cellent
  • Theinert
  • Zauser
  • Clauss

 

Medienpartner

  • SWR1
  • DASDING
  • ortmannvogt internetagentur
  • waldheim werbung
  • Zeitungsverlag Waiblingen

 

Willy Astor

Sonntag, 21.Juli 2013
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

Willy Astor

"Nachlachende Frohstoffe"

Veranstaltung ist AUSVERKAUFT!

Gottseidank, da ist er wieder, der Oral-Apostel. Der komödiantische Fixstern des Südens ist auch in seinem neuen Programm als glänzender Wortspielakrobat unterwegs und spielt Lieder, so schön wie Reinhard Mey. "Mein Hund der Gerd" ist ein Song, bei dem alle Hundefans an Willys Leine lauschen. Astors Credo: "Albernheit verhindert den Ernst der Lage" – schon allein darum sollte man sich diesen Abend beim Münchner Fühlersofen gönnen. Seine Bandbreite ist so groß wie 99 Duftjargons.

"Nachlachende Frohstoffe" – ein echt witziger Wörtersee auf Flegelstufe 8.

Video

8. Winterbach Zeltspektakel

Vom Poetry-Slam-Rap "Meine Taube heißt Joachim" bis zum Dada-Song "Missouri Missouri" ist alles dabei. Das Ganze unterlegt mit feinem Gitarrenspiel ganz im Stile seines großen Vorbildes Fredl Fesl.

Allein sein Hip-Hop zum Thema heranwuchernde Jugendliche: "Pubatier is inda House!" ist ein Grund sich die Show anzuschauen – johlende Erwachsene vorprogrammiert! Astors Liebe zum Detail zeigt sich auch wieder in seiner Paradedisziplin dem Markennamen-Wortspielpuzzle: Es erwartet sie hohes Nivea – voll der Barilla.

Mehr lesen...

 

Künstlerhomepage: www.willyastor.de

Roger Hodgens

Martina Schwarzmann

"Wer Glück hat kommt"

Veranstaltung ist AUSVERKAUFT!

Ein bisserl Sorgen hatte sich Martina Schwarzmann dann doch gemacht. Wird sie durch die Geburt ihrer Tochter Johanna versehentlich milder und netter? Schlägt auch bei ihr die gefürchtete Stilldemenz, der Wickeltisch-Alzheimer, in aller Härte zu? Denn die bayerische Musikkabarettistin weiß genau: "Viele Frauen würden nach der Geburt gern wieder arbeiten gehen – aber sie finden nicht mehr hin!"

Doch die Schwarzmann und ihre Fans können aufatmen: Die 31-jährige findet mit ihrem vierten Programm "Wer Glück hat, kommt!" mühelos wieder hin – auf die Bühne, zur bewährten Bosheit, und zur Bestform, die ihr 2008 den Deutschen Kabarettpreis einbrachte.

Video

8. Winterbach Zeltspektakel

"I merk nix, dass ich netter werd", freut sich die meisterhafte Leut- Beobachterin aus Überacker bei Fürstenfeldbruck, und schließt daher auch Gewaltanwendung am Kinderwagerl gegen penetrante Babygrabscher nicht mehr aus: "Ich könnt' nie jemanden erschießen. Aber dann denk i mir, nur so a bissl ins Knia."

Wobei man sagen muss: Es hat sich doch etwas geändert. Durch den Schwarzmann-Kopf kurven jetzt, womöglich doch hormonell bedingt, noch skurrilere, schrägere und wahnwitzigere Geschichten als vorher schon. Martina Schwarzmann züchtet neuerdings Bananen im Kirschbaum, tuckert mit dem Mofa zum Hells- Angels-Treffen, enthüllt den bisher völlig unbekannten Zusammenhang zwischen Intimpiercings und Gulasch, und fragt sich, ob sich die Sternsinger in Afrika eigentlich weiß anmalen.

Mehr lesen...

 

Künstlerhomepage: www.martina-schwarzmann.de

8. Winterbach Zeltspektakel - Kulturinitiative Rock Winterbach e.V.