Di, 21. Juli 2015

Status Quo

"LIVE - 2015"

support: Mallet

 

Konzertfotos

"Live - 2015"

Tradition hat was für sich, wenn sie Status Quo heißt! Moden, auch musikalische, kommen und gehen. Aber auf Rossi, Parfitt & Co. ist Verlass. Drei Akkorde, four to the floor und das Publikum geht ab wie die sprichwörtliche Katze. Status Quo sind im sich beständig ändernden Rock-Kosmos, wo jede Saison ein anderer Komet für helle Aufregung und kurzfristige Verzückung sorgt, oder prosaischer: jedes Jahr eine andere Sau durchs Dorf getrieben wird, eine Konstante.

Nach ihrer erfolgreichen Tournee im Herbst 2014 kommen Status Quo wieder in aktueller Besetzung auf Deutschlandtournee. Die Bandköpfe Francis Rossi (Gitarre, Gesang) und Rick Parfitt (Rhythmusgitarre, Gesang) plus Bassist John ‚Rhino' Edwards, Keyboarder Andrew Bown sowie der jüngste Neuzugang, Schlagzeuger Leon Cave (36) werden dann ihr erfolgsbewährtes Boogierock-Feuerwerk abbrennen. Songmaterial für eine Party der Extraklasse ist mehr als ausreichend vorhanden, und ein Ende ist – zum Glück – nicht in Sicht. Ein weiterer Beweis, welche Live-Qualitäten jenes legendäre Quintett, das bislang mehr als 5.500 Konzerte vor insgesamt rund 25 Millionen Zuschauern gegeben hat, besitzt.

Spulen wir einen Moment zurück: 1962 wurden The Spectres (damals schon mit Gitarrist/Sänger Francis Rossi) gegründet, aus denen 1967 mit Neuzugang Rick Parfitt an der Gitarre und hinterm Mikrofon und nach mehreren Namenswechseln Status Quo hervorgegangen ist. Hunderte von Singles – darunter der All-Time-Smashhit »Pictures Of Matchstick Men« aus dem Jahr 1968, Chart- und Liveklassiker wie »Rockin' All Over The World« oder »In The Army Now«, Repertoire-Highlights wie »What You'reProposing«, »Whatever You Want«, »Caroline« und »Again And Again« – gehen auf das Kreativkonto des Tandems Rossi/Parfitt oder wurden derart eingängig gecovert, dass die Originale dagegen verblassen. 28 Studio- und mehrere Live-Alben werden in der umfangreichen Discografie der Band gelistet. Übellaunige Kritiker haben zwar immer wieder gerne naserümpfend darauf verwiesen, dass Quo mit nur drei Akkorden Rockgeschichte geschrieben hat, aber … so what! Denn allem Anschein nach braucht es nicht mehr, um gute Laune zu verbreiten und seit über 50 Jahren eine nicht enden wollende Party zu feiern. Und die englischen Gentlemen haben in typisch britischer Manier auf solcherlei Anwürfe reagiert und ihr Album aus dem Jahr 2007 humorvoll »In Search Of The Fourth Chord« betitelt. Es würde hier den Rahmen sprengen, wollte man die ganze Geschichte von Status Quo nach erzählen.

Nur so viel: Wer einmal um die Welt und zurück rocken will und für anderthalb Stunden den Alltag hinter sich lassen möchte, sollte sich unbedingt die Daten der fünf Sommershows vormerken. Jede Menge Rock'n'Roll, Party und Live-Spektakel! Tradition hat eben was für sich, vor allem wenn sie Status Quo heißt.

#Die Band spielt jährlich ca.150 Konzerte im In-und Ausland und gehört damit zu den meistbeschäftigten Acts Deutschlands. MALLET ist der beste Beweis, dass man auch als Trio ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm anbieten kann. Das Repertoire besteht aus Rock-Klassikern und MALLET-Songs aus ihren 9 Tonträgern und ist durchwegs zum tanzen und abfeiern geeignet; es wird jedoch sehr sensibel auf Musikalität und Dynamik geachtet, sodass auch der aufmerksame Zuhörer nicht zu kurz kommt.

Trotz aller Routine (über 30 Jahre on the road) sind Spontanität und Spielfreude angesagt; häufiger Kommentar des Publikums: Euch sieht man so richtig an wie gerne ihr spielt…

Unzählige Gastauftritte bei Top-Acts wie Deep Purple, James Brown, Udo Lindenberg, Scorpions etc. sprechen für die Professionalität der Band. Weiterhin ist MALLET durch die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Wiesbadener Staatstheater bekannt, das Rockballet "Rock around Barock" lief über 11 Jahre und war eine der erfolgreichsten Produktionen des Hauses, u.a. mit Gastspielen in Spanien und Frankreich.

Die Band spielt jährlich ca.150 Konzerte im In-und Ausland und gehört damit zu den meistbeschäftigten Acts Deutschlands. MALLET ist der beste Beweis, dass man auch als Trio ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm anbieten kann. Das Repertoire besteht aus Rock-Klassikern und MALLET-Songs aus ihren 9 Tonträgern und ist durchwegs zum tanzen und abfeiern geeignet; es wird jedoch sehr sensibel auf Musikalität und Dynamik geachtet, sodass auch der aufmerksame Zuhörer nicht zu kurz kommt.

Trotz aller Routine (über 30 Jahre on the road) sind Spontanität und Spielfreude angesagt; häufiger Kommentar des Publikums: Euch sieht man so richtig an wie gerne ihr spielt…

Unzählige Gastauftritte bei Top-Acts wie Deep Purple, James Brown, Udo Lindenberg, Scorpions etc. sprechen für die Professionalität der Band. Weiterhin ist MALLET durch die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Wiesbadener Staatstheater bekannt, das Rockballet "Rock around Barock" lief über 11 Jahre und war eine der erfolgreichsten Produktionen des Hauses, u.a. mit Gastspielen in Spanien und Frankreich.

Tour-Präsentatoren

Video

Medienpartner

Fotos

Konzerte

Konzertfotos

Biergarten

Rund um den Biergarten

Aufbau

Es gab einiges zu tun...

Abbau

Schade, alles muss weg